Pakistanischer Minister setzt Kopfgeld für Video-Macher aus

Islamabad (dpa) - 100 000 Dollar für den Kopf des Mohammed-Schmähvideo-Produzenten: Im islamischen Pakistan gibt ein Minister einen Mord wegen »Gotteslästerung« in Auftrag und verspricht eine hohe Belohnung. Der Premier geht auf Distanz. Deutsche Muslime demonstrieren friedlich.

Ghulam Ahmad Bilour
Der pakistanische Eisenbahnminister Ghulam Ahmad Bilour hat 100 000 Dollar Kopfgeld auf den Macher des in den USA produzierten Mohammed-Schmähvideos ausgesetzt. Foto: Ramindar Pal Singh Foto: dpa

Das Schmäh-Video bei YouTube

Anzeige