Lustige Schilder gegen Hundekot

Ein Verbot ist meistens nicht lustig. Aber wie ist das, wenn sich das Verbot reimt? Die Stadt Singen, im Süden von Deutschland, hat Schilder mit Texten in Reimen aufgestellt. Dabei geht es um Hundekot und die Pflicht, den Hund anzuleinen.

Schilder gegen Hundekot
Mit solchen Schildern sollen Hundebesitzer an ihre Pflichten erinnert werden. Foto: Felix Kästle/dpa Foto: dpa

Es heißt zum Beispiel: »Gehst du mit dem Hund spazieren, ist er an der Lein' zu führen. Geht nach hinten was verloren, bist du zum Sammeln auserkoren. Ist dir das alles ganz egal, kostet's Bußgeld - voll normal!«

Anzeige

Die Stadt möchte die Hundebesitzer an diese Regeln erinnern. Sie tut das freundlich und witzig statt mit streng erhobenem Zeigefinger.