Hing'schaut: Das Moosmandl vom Hintersee

Ramsau (cfs) – Grantig war er, der Moser Fonsi, als ihm der Stanggassinger Bernhard, der »Anzeiger«-Fotograf, über den Weg gelaufen ist.

Mei, a Zuagang is des iatz in de Pfingstferien, hat er gesagt, der Fonsi. Denn das Moosmandl vom Hintersee liegt tagein, tagaus auf seinem Stein und muss sich die Touristen, die an ihm vorbeilatschen, anschauen.

»Aber wurscht«, sagt der Fonsi. »Hauptsach, meine greana Hoa schaung astig aus.«