Entgegenkommenden Transporter übersehen – Frau (21) nach Unfall ins Krankenhaus gebracht

Foto: FDL/Lamminger

Zu einem Unfall auf der St2104 bei Stein an der Traun kam es am Freitag gegen 12.40 Uhr. Eine 21-jährige Seat Fahrerin fuhr von Anning kommend auf die Staatsstraße und wollte nach links in Richtung Traunreut abbiegen.

Dabei übersah sie vermutlich einen von Traunreut kommenden Transporter. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Seat wurde in eine angrenzende Wiese geschleudert und der Transporter kam nach rund 100 Metern auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Unfallverursacherin wurde vom BRK mit einem Rettungswagen abtransportiert.

Unfall auf der St2104 bei Stein an der Traun 15.03.2019

Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Feuerwehr Stein war mit 18 Einsatzkräften vor Ort und sperrte die Straße komplett, leitete den Verkehr um und reinigte die Fahrbahn. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 12 500 Euro. Der Unfall wurde von der Polizei Traunreut aufgenommen. Fdl