dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Löw bestätigt: Lahm nach rechts - Schmelzer und Reus in Startelf

Barsinghausen (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw baut für die Qualifikation zur Fußball-WM 2014 seine Defensive um. Kapitän Philipp Lahm rückt am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) gegen die Färöer und in den folgenden Spielen wieder von der linken auf die rechte Abwehrseite. «Mit Beginn der Qualifikationsrunde wird er rechts spielen», bestätigte Löw. Der Dortmunder Marcel Schmelzer soll in den kommenden Pflichtspielen die Position des linken Außenverteidigers einnehmen. Hinter dem Einsatz von Toni Kroos, der sich mit einer Hüftprellung plagt, steht ein Fragezeichen. Einen Startplatz hat Löw gegen die Färöer dem Neu-Dortmunder Marco Reus reserviert.

Anzeige

DFB-Elf bleibt Weltranglisten-Zweiter hinter Spanien

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste weiter Platz zwei hinter Welt- und Europameister Spanien. Wie aus der am Mittwoch vom Weltverband FIFA veröffentlichten Rangfolge hervorgeht, gab es in den Top Ten im vergangenen Monat kaum Verschiebungen. Hinter den ungefährdeten Spaniern (1617 Punkte) und der DFB-Elf (1437) belegen England (1274), Portugal (1232) und Uruguay (1217) die nächsten Ränge.

Staatsanwaltschaft Köln erwartet Pezzoni-Anzeige

Köln (dpa) - Fußballprofi Kevin Pezzoni will nach den gegen ihn gerichteten Bedrohungen Anzeige erstatten. Der Kölner Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn sagte am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa, ihm sei durch den anwaltlichen Beistand des Spielers mündlich mitgeteilt worden, dass mit einer Anzeige zu rechnen sei. Willuhn ging davon aus, dass die schriftliche Anzeige an diesem Donnerstag vorliegt. Ein Sprecher Kevin Pezzonis bestätigte der dpa am Mittwoch, dass Anzeige gestellt würde.

Alessandro Del Piero wechselt zum FC Sydney

Turin (dpa) - Alessandro Del Piero wechselt zum FC Sydney nach Australien. Die teilte der italienische Fußballstar am Mittwochnachmittag in Turin mit. Der 37-jährige Stürmer unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Italienischen Medienberichten zufolge erhält er ein Netto-Jahresgehalt von 1,6 Millionen Euro. Damit ist der Weltmeister von 2006 der bestverdienende Profi in der in einem Monat startenden australischen Fußballliga.

Teuber gewinnt zweites Paralympics-Gold im Zeitfahren

Brands Hatch (dpa) - Michael Teuber hat bei den Paralympics das Einzelzeitfahren in der Klasse C1 gewonnen. Teuber sorgte damit am Mittwoch für den zweiten deutschen Sieg in den Straßenradwettbewerben. Nur Minuten zuvor hatte Tobias Graf in der Klasse C2 triumphiert und die insgesamt zehnte Goldmedaille für das deutsche Team bei den Paralympics in London geholt. Monica Theodorescu neue Dressur-Bundestrainerin

Warendorf (dpa) - Monica Theodorescu aus Sassenberg wird neue Dressur-Bundestrainerin. Die 49-Jährige löst nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) den bisherigen Bundestrainer Jonny Hilberath aus Scheeßel ab, der die Dressur-Equipe auf die Olympischen Spiele in London vorbereitet hatte. Der Stabwechsel erfolgt zum 1. Oktober. Die dreimalige Mannschafts-Olympiasiegerin Theodorescu wird bei ihrer neuen Tätigkeit von Hilberath und seinem Kollegen Jürgen Koschel aus Hagen als Disziplintrainer unterstützt.

Kohlschreiber: Thema Davis Cup nicht abgehakt

New York (dpa) - Philipp Kohlschreiber sieht weiter Chancen auf eine Rückkehr in das deutsche Davis-Cup-Team. «Philipp spielt gerne für Deutschland. Das Thema Davis Cup ist nicht abgehakt. Die Tür ist nicht zu», sagte Kohlschreibers Manager Stephan Fehske am Dienstag (Ortszeit) in New York. Das US-Open-Achtelfinale zwischen dem aus der Tennis-Nationalmannschaft ausgebooteten Augsburger und Janko Tipsarevic war kurz zuvor wegen Regens beim Stand von 2:5 aus Kohlschreibers Sicht unterbrochen und auf Mittwoch vertagt worden.