Für mehr Übersicht

Android-Benachrichtigungen einstellen

Wer viele Apps auf seinem Android-Smartphone installiert hat, bekommt meist auch viele Benachtrichtungen. Diese stapeln sich dann auf dem Sperrbildschirm. Die Detaileinstellungen helfen jedoch, Ordnung zu schaffen.

App-Detaileinstellungen
Über die App-Detaileinstellungen lässt sich die Anzahl der Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm begrenzen. Foto: Andrea Warnecke Foto: dpa

Berlin (dpa/tmn) - Zu viele Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm des Android-Smartphones werden schnell unübersichtlich. In den Einstellungen lässt sich das unter dem Punkt »Apps & Benachrichtigungen« (Android 8.1) ändern.

Anzeige

Hier können die Benachrichtigungsoptionen für jede einzelne App angepasst werden. Je nach Android-Version finden sich die Einstellungen auch unter »Apps« und hier in den Detaileinstellungen jeder einzelnen App unter »Benachrichtigungen«.

Auf iOS-Geräten führt der Weg in die Einstellungen und dort zum Punkt »Mitteilungen«. Hier lässt sich einstellen, ob und welche Benachrichtigungen eine App auf den Sperrbildschirm schicken darf.