Werkstattmitarbeiter fährt Mann auf Firmengelände tot

Weißenhorn (dpa/lby) - Ein Mitarbeiter einer Werkstatt in Weißenhorn (Kreis Neu-Ulm) hat am Dienstag mit einem Lastwagen einen Mann auf dem Firmengelände überfahren und getötet. Nach Polizeiangaben wollte der Mitarbeiter den Laster in eine Halle fahren. Dabei übersah er den zweiten Mann, der tödlich verletzt wurde. Der Fahrer erlitt einen Schock.

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv Foto: dpa

Mitteilung

Anzeige