Streit unter Nachbarn: Laute Anlage gegen Marder abgestellt

Marktoberdorf (dpa/lby) - Eine selbstgebaute Anlage zur Marderabwehr hat im schwäbischen Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) für einen Polizeieinsatz gesorgt. Das auf einem Garagendach montierte Gerät erzeugte in der Nacht zum Mittwoch immer wieder kleine Blitze und ein lautes Knallen. Ein Anwohner fühlte sich dadurch so gestört, dass er die Beamten rief - denn mit seinem Nachbarn, dem die Anlage gehört, redet er seit langem nicht mehr. »Wir haben zwischen den beiden Streithähnen vermittelt«, sagte ein Polizeisprecher. Danach wurde die Anlage abgeschaltet.

Polizeifahrzeuge
Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv Foto: dpa

Pressemeldung der Polizei

Anzeige