Sommerliches Herbstwetter in Bayern: auch am Wahlsonntag

Sommerliches Herbstwetter
Herbstlaub ist im Gegenlicht der Sonne zu sehen. Foto: Friso Gentsch Foto: dpa

München (dpa/lby) - Der Herbst hat sich am Samstag auch in Bayern von seiner schönen Seite gezeigt. Bei reichlich Sonne und vielerorts Temperaturen von deutlich über 20 Grad konnten die Menschen eine angenehme Zeit im Freien verbringen. Die höchsten Temperaturen verzeichneten die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dabei in Bamberg mit 25,5 Grad und in Würzburg mit 25,1 Grad, wie ein Sprecher am Samstag sagte. Noch bis am späten Nachmittag sei es zudem möglich, dass die Temperaturen die erwarteten 27 Grad etwa in Bamberg oder anderen Teilen Frankens und am Main erreichen. Für den Wahlsonntag rechnen die Wetterexperten ebenfalls mit hohen Temperaturen und einem meist wolkenlosen Himmel über Bayern. Die Temperaturen sollen Werte zwischen 21 und 26 Grad erreichen.

Anzeige