Schwerverletzter und 150 000 Euro Schaden bei Unfall

Hebertsfelden (dpa/lby) - Bei einem Unfall mit einem Lkw, einem Traktor und zwei Autos in Niederbayern ist ein Menschen schwer verletzt worden. Drei weitere Menschen seien leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Außerdem sei ein Schaden von rund 150 000 Euro entstanden. Ein 50 Jahre alter Fahrer sei auf der B388 bei Hebertsfelden (Landkreis Rottal-Inn) mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Traktor sowie dem dahinter fahrenden Lastwagen zusammengestoßen. Zudem sei ein 87 Jahre alter Autofahrer von der Straße abgekommen, der hinter dem 50-Jährigen gefahren war, hieß es. Der Senior wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war für knapp drei Stunden gesperrt.