Münchner Stammstrecke wegen Bauarbeiten gesperrt

München (dpa/lby) - Auf dem Weg in die Münchner Innenstadt müssen S-Bahn-Passagiere am Wochenende mehr Geduld mitbringen: Wegen Bau- und Instandhaltungsarbeiten wird von Freitagabend (ca. 20.40 Uhr) an die Stammstrecke zwischen den Bahnhöfen Pasing und Donnersberger Brücke bis Montagmorgen (ca. 4.45 Uhr) gesperrt.

Münchner S-Bahn
Eine S-Bahn fährt aus einem Tunnel. Foto: Frank Leonhardt/Archiv Foto: dpa

Fahrgäste können nach Angaben der Deutschen Bahn auf Busse umsteigen. Zwischen Donnersberger Brücke und dem Ostbahnhof fahren drei S-Bahn-Linien im 10-Minuten-Takt durch den Tunnel unter der Innenstadt der bayerischen Landeshauptstadt. Die weiteren Linien beginnen und enden am Hauptbahnhof, in Pasing oder am Ostbahnhof. Hintergrund der Sperrung sind Vorabmaßnahmen zum Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke und Erneuerungen von Weichen.

Anzeige

Die Stammstrecke verläuft weitergehend unterirdisch durch die Münchner Innenstadt. Täglich fahren um die 1000 Züge auf der Stammstrecke. Rund 840 000 Menschen nutzen die S-Bahn pro Werktag. Wie viele Passagiere am Wochenende von der Sperrung betroffen sein werden, konnte eine Bahnsprecherin nicht sagen.

Information der Bahn