Mann bei Autounfall eingeklemmt und gestorben

Ansbach (dpa/lby) - Ein junger Mann ist bei einem schweren Verkehrsunfall bei Ansbach am Samstag in den frühen Morgenstunden zu Tode gekommen. Das Auto mit insgesamt fünf Insassen war auf der Staatsstraße 2223 zwischen Sachsen bei Ansbach und Ansbach unterwegs, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken in der Nacht zu Samstag mit. Aus noch ungeklärter Ursache wurde das Auto links aus einer Kurve getragen und überschlug sich. Der 26-jährige Fahrer und drei Mitfahrer kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen davon. Ein 21-Jähriger wurde eingeklemmt und erlag seinen Verletzungen.

Anzeige