Mann aus Bayern tot in seinem Lkw auf A9-Parkplatz gefunden

Polizei
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv Foto: dpa

Weißenfels/Halle (dpa/sa) - Auf einem Parkplatz an der A9 bei Weißenfels ist ein Lkw-Fahrer aus Bayern tot in seinem Sattelzug gefunden worden. Wie die Polizei in Halle am Sonntag mitteilte, habe der Laster seit Donnerstag auf den Pkw-Stellflächen des Parkplatzes «Pörstental» gestanden. Weil der 55 Jahre alte Fahrer aus Bayern mit der Lieferung seiner Ladung im Verzug gewesen sei und die Spedition ihn telefonisch nicht erreichte, hätten die Beamten nach dem Rechten sehen wollen. Da auf Klopfen am Lkw keiner reagierte, sei am Freitag eine Scheibe eingeschlagen worden. Dann sei die Leiche des Oberpfälzers in der Schlafkabine entdeckt worden. Woran der Mann gestorben sei, werde derzeit ermittelt, hieß es.

Anzeige