Lena Meckel bei den »Roten Rosen«

Lüneburg (dpa) - Die Münchener Schauspielerin Lena Meckel hat dieser Tage ihren ersten Auftritt bei der ARD-Telenovela »Rote Rosen«. Mitten im Advent gehe es dabei unter anderem um selbst gemachte Bonbons, teilte ein Sprecher der Produktion am Donnerstag mit. Als Leonie Pollmann würde Meckel gern eine Manufaktur in der Lüneburger Altstadt eröffnen - doch dabei gibt es Probleme. Meckel hat schon Serienerfahrung, etwa durch Rollen in »SOKO 5113« und »In aller Freundschaft«, am Freitag wird sie 26. Die erste Episode mit ihr soll nach derzeitiger Planung am kommenden Mittwoch (12. Dezember) gezeigt werden, es ist bereits die Folge 2791 der in Lüneburg produzierten Serie. Auf die derzeitige Hauptdarstellerin Madeleine Niesche folgt Anfang Januar Gerit Kling, sie spielt die Mutter von Meckel.

Homepage der »Roten Rosen«

Anzeige

»Rote Rosen«: Darsteller

Homepage von Lena Meckel

Homepage von Gerit Kling