Leichte Überschwemmungen in Teilen Bayerns möglich

Augsburg (dpa/lby) - An mehreren Flussabschnitten nördlich der Donau und im Alpenvorland kann es am Sonntag und am Montag zu leichten Überschwemmungen kommen. Grund für die steigenden Wasserpegel sind Niederschläge und einsetzendes Tauwetter in der Nacht zum Sonntag, wie das Bayerische Landesamt für Umwelt in Augsburg mitteilte. Betroffen dürften nach Angaben der Behörde vor allem landwirtschaftliche Flächen sein. Mit dem Hochwasser ist demnach in Gebieten der Regnitz, der Altmühl, der Wörnitz und am oberen Main, wahrscheinlich aber auch an Bereichen der Regen, der Abens, der niederbayerischen Vils, der Sur und der Fränkischen Saale zu rechnen.