Evakuierung nach Gasaustritt: Blitzeinschlag?

Rettungswagen
Ein Rettungswagen betreute Menschen im Landkreis Fürth, die kurzfristig ihre Häuser verlassen mussten. Foto: Nicolas Armer/Archiv Foto: dpa

Oberasbach (dpa/lby) - Ausströmendes Gas hat zur Evakuierung dreier Wohnhäuser in Oberasbach (Landkreis Fürth) geführt. Die rund 30 Bewohner wurden am Mittwochabend von Rettungskräften versorgt, wie die Main-Donau Netzgesellschaft weiter mitteilte. Davor sei vermutlich eines der Wohnhäuser vom Blitz getroffen worden. Danach strömte im Keller für kurze Zeit Gas aus. Fachleute sicherten die Gefahrenstelle. Dann kehrten die Bewohner in ihre Häuser zurück.

Anzeige