Ein Toter nach missglücktem Überholmanöver

Bad Feilnbach (dpa/lby) - Wegen eines misslungenen Überholmanövers ist ein 34 Jahre alter Autofahrer in Oberbayern ums Leben gekommen. Der Mann wollte am Donnerstagmorgen auf einer Landstraße bei Bad Feilnbach (Landkreis Rosenheim) einen vor ihm fahrenden Wagen überholen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Der 40 Jahre alte Lkw-Fahrer habe zwar noch ein Ausweichmanöver versucht, es sei aber dennoch zum Frontalzusammenstoß gekommen, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug des 34-Jährigen sei regelrecht zerrissen worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Den Schaden am Lastwagen schätzte die Polizei auf etwa 15 000 Euro, am Unfallauto entstand Totalschaden. Der 40-Jährige erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus.

Anzeige