Dreijähriger Junge verschluckt Tomate und wird bewusstlos

München (dpa/lby) - Durch das Verschlucken einer Cocktailtomate ist ein dreijähriger Junge in München bewusstlos geworden. Beim Abendessen habe der Junge am Mittwoch die Tomate verschluckt, teilte die Feuerwehr mit. Innerhalb kurzer Zeit lief das Kind blau an. Die Versuche der Eltern, die Tomate zu entfernen, blieben erfolglos. Aufgrund des Sauerstoffmangels erlitt der kleine Junge zudem noch einen Krampfanfall. Noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes konnten Voraushelfer, die bei besonders schweren Fällen zusätzlich geschickt werden, die Tomate entfernen. Das Kind erwachte wieder und wurde sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht.