Autofahrer stirbt nach missglücktem Überholmanöver

Bechhofen (dpa/lby) - Ein 43-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen nach einem missglückten Überholmanöver ums Leben gekommen. Der Fahrer, der trotz Wiederbelebung eines Notarztes an der Unfallstelle im mittelfränkischen Bechhofen (Landkreis Ansbach) starb, hatte nach dem Überholen aller Ansicht nach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war beim Einscheren mit dem entgegenkommenden Auto einer 22-Jährigen zusammengestoßen. Die Frau kam nach Angaben eines Polizeisprechers mit mittelschweren Verletzungen am Arm in ein Krankenhaus. Die Straße blieb über Stunden gesperrt.

Rettungsdienst
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv Foto: dpa

Mitteilung

Anzeige